Aktivitäten

Ein abwechslungsreicher Tag auf der Burgruine Prandegg

Das Forum Johannesweg unterstützt jährlich die Kinder-Krebs-Hilfe und lud am Samstag, 14.09.2019 betroffene Familien zur Burgruine Prandegg in Schönau im Mühlkreis ein. Der Vorsitzende des Forums, OMR Dr. Johannes Neuhofer begrüßte die Gäste in dieser herrlichen Kulisse. Zuerst wurde mit dem Tavernenwirt Franz Leitner Brot gebacken, danach konnte nach Lust und Laune entweder selbst am Lagerfeuer gegrillt oder bei der Burgtaverne gespeist werden. Bei einer „Erkundung“ der Burg gingen die Kinder auf „Stempeljagd“, welche dann mit einem Kinderbuch belohnt wurde. Ein besonderes Highlight war der Luftballonstart für die Kinder. Gerne unterstützt das Forum auch heuer wieder die großartige Arbeit der OÖ-Kinder-Krebs-Hilfe mit einer Spende von € 1.000,-
Wir bedankt sich bei den Sponsoren - Sonnberg Biofleisch, Bio-Bäckerei Stöcher, Sparmarkt Gusenbauer aus Bad Zell und Tragwein und Fa. Holzmann Fahrzeugbau in Königswiesen.

 

Das Forum Johannesweg lud den Verein Immanuel zum Sommerfest ein

Bei traumhaftem Wetter konnte der Verein Immanuel am 20. Juli 2019 ein ganz besonderes Sommerfest für die KlientInnen (psychisch, geistig und/oder psychosozial beeinträchtigte Menschen) veranstalten.
Als besondere Highlights gab es eine interessante Besichtigung der Ruine Ruttenstein in Begleitung von Berthold Moser und eine Kräuterwanderung mit Theodora Eichinger.
Abgerundet wurde der erlebnisreiche Tag in der Schutzhütte Rutenstein, wo fürs leibliche Wohl gesorgt wurde.
Das Forum Johannesweg unterstütze dieses herrliche Fest mit einer Spende in Höhe von € 1.000,-, die durch Johannesweg-Initiator Dr. Johannes Neuhofer überreicht wurde.

Forum Johannesweg unterstützt die 30-Jahr-Feier der OÖ Kinder-Krebs-Hilfe

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens lud die OÖ Kinder-Krebs-Hilfe mit dem Forum Johannesweg am 09. Juni 2018 bei herrlichem Wetter betroffene Familien und Unterstützer auf die Hirschalm nach Unterweißenbach ein.

Rund 300 Erwachsene und Kinder genossen diesen Tag. Es wurde ein vielseitiges Programm geboten mit viel Outdoor-Spaß. Auch Johannesweg-Initiator Dr. Johannes Neuhofer ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und feierte das Jubiläum mit.

Spende für die Herzkinder Österreich

Am 05. Mai 2018 konnten viele Kinder und Eltern einen schönen Tag auf der Hirschalm in Unterweißenbach genießen. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm mit vielen verschiedenen Aktivitäten in der Natur angeboten. Auch viele Wünsche wurden mit Luftballons auf die Reise geschickt.

Der Verein Johannesweg überreichte den Herzkindern Östereich einen Scheck in der Höhe von € 1000,-

Forum Johannesweg lud traditionell wieder die Kinder-Krebs-Hilfe ein

Der Johannesweg-Verein lud auch heuer wieder am 24.09.2017 betroffene Familien zu einem Ausflug ein. Bei gutem Wetter ging es diesmal auf die Stoaninger Alm in Schönau im Mühlkreis. Viele Familien nahmen diese Einladung an und genossen einen wunderschönen Tag. Aktivitäten wie der Erlebnisspielpark und die Speedgleitbahn sorgten für Unterhaltung und Spaß bei allen Teilnehmern. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt - die Eltern und Kinder wurden zu einem Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen eingeladen.
Die gesamten Kosten wurden vom Johannesweg-Verein übernommen.

Viele Kinder und deren Eltern vor der Burgruine Prandegg

Die Kinder-Krebs-Hilfe auf der Burgruine Prandegg

Der Johanneswegverein lud auch heuer am 29.05.2016 die Kinderkrebshilfe zur Burgruine Prandegg in Schönau im Mühlkreis ein. Nach dem Bustransfer von Linz nach Schönau und einer kurzen Wanderung auf dem Johannesweg, ist man bei der Burg Prandegg angekommen. Der Obmann des Johanneswegvereins MR. Dr. Johannes Neuhofer begrüßte die Gäste bei herrlichen Sonnenschein. Neben einem Bogenschießstand mit selbstgemachten Bögen und Pfeilen konnte die Burgruine mit ihrem neuen Rundweg besichtigt werden. Nach Lust und Laune wurde entweder selbst am Lagerfeuer gegrillt oder bei der Burgtaverne gespeist. Der Johanneswegverein bedankt sich bei den Firmen Sonnberg und Stöcher für die leckeren Biowürste und Biosemmeln, welche kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Ein Dank gilt auch dem Versicherungsunternehmen Uniqa, welche die Kosten für den Bustransfer übernommen hat.

Das Forum Johannesweg unterstützt die Kinderkrebshilfe

Am 31.05.2015 lud der Verein Johannesweg betroffene Familien zu einem Ausflug auf die Hirschalm ein. Die Familien wurden mit einem Bus vom Urfahraner Jahrmarktgelände ins Mühlviertel nach Hinterberg gebracht. Nach der Begrüßung des Initiators des Johannesweges, MR. Dr. Johannes Neuhofer, wartete ein reichhaltiges Mittagessen auf die Teilnehmer. Gestärkt wurde anschließend der Jagdmärchenpark erkundet, wobei auch die Attraktionen wie der "Free Fall Turm" oder die Familienachterbahn getestet wurden. So verging der Nachmittag  und der Bus brachte die Familien wieder gut nach Linz. Bei der Verabschiedung am Abend war eine herzliche Dankbarkeit zu spüren. Die Kosten wurden vom Johannesweg-Verein übernommen und so konnten die Familien diesen Tag richtig genießen.