Wegen Straßenbauarbeiten im Ortszentrum Langfirling (St. Leonhard) ist der Johannesweg von 06.06.2017 bis 10.08.2017 erschwert passierbar. Die Umgehung der Baustelle über die Landstraße L 1472 ist möglich.

Johannesweg-Kalender 2017

Der Mühlviertler Kalender 2017 von Rudolf Prinz – Entlang am Johannesweg, vom Kammererkreuz bis Ruttenstein.


Der Kauf eines Kalender unterstützt ein Projekt zum Erwerb von Photovoltaik-Anlagen für zwei soziale Projekte in Kinshasa der Hauptstadt der demokratischen Republik Kongo. Alle Informationen zu den Projekten finden Sie hier. Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.


Mit dem Kauf eines Kalenders unterstützen Sie dieses Projekt mit 10 €.
Kaufpreis Kalender: 15 € (davon werden 10 € für das Kindergartenprojekt gespendet).
 

 

 

Über den Künstler: Rudolf Prinz ist seit früher Jugend grafisch und malerisch tätig. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht das zu dokumentieren, was nicht mehr ist oder bald nicht mehr sein wird. Seine Motive findet er vor allem im näheren Lebensumfeld in Oberösterreich, Niederösterreich und im Burgenland.
 
Bestelladresse:
Mühlviertler Alm
Markt 19
4273 Unterweißenbach
Tel.: +43 (0)7956/7304
E-Mail: office@muehlviertleralm.at


Geführte Johannesweg-Tour 2017

Von der Johanneskirche in Bad Zell zum Johannesbrunnen in Pierbach

Weiter Infos finden Sie hier.

 

Termine:

Mi, 03. bis Sa, 06. Mai. – 4-Tages-Tour (ca. 85 km)

Mi, 04. bis Sa, 07. Oktober. – 4-Tages-Tour (ca. 85 km)

 

Preis:

4-Tages-Tour € 64,- (Pauschalbetrag inkl. Führung, Shuttleservice und Wanderkarte)


Neuhofer und Hiesl am Johannesweg

Am 27. September wanderten der Dermatologe und Johannesweg-Initiator Johannes Neuhofer und Landeshauptmann-Stv. a.D. Franz Hiesl mit Freunden und Bekannten am Johannesweg.


Am frühen Nachmittag wurde die Wandergruppe bei traumhaftem Wanderwetter herzlich von Familie Greindl – Gasthof zur Post in Weitersfelden empfangen und für die Wanderung gestärkt.
Bei der Jausenstation "Wollstub'n“ (Maisnester) die direkt am Johannesweg liegt wurde die Gruppe mit frisch gebackenen Bauernkrapfen und selbstgemachten Most verwöhnt. Nächster Haltepunkt war der Biohof Thauerböck. Hier wurden das Schnapsrast Pavillon und der neu gestaltete Hofladen besichtigt. Im Anschluss wurde mit Familie Thauerböck  ein edles Tröpfchen verkostet.


Mit guter Laune und gestärkt ging es weiter zum Kammerer Kreuz, hier wurden die Wanderer mit einem herrlichen Ausblick über die hügelige Landschaft des Mühlviertels belohnt. Mit dem Kaltenberger Dorfbus ging es von Silberberg zur Jausenstation Langoth. Hier hat die Gruppe rund um Johannes Neuhofer und Franz Hiesl den Abend bei einer Brettl Jause gemütlich ausklingen lassen.


Wander-Coaching am Johannesweg

Für Einzelpersonen, Gruppen & Teams

 Wandern in Verbindung mit Coaching hilft Ihnen Klarheit in wesentlichen Fragen sowie Anliegen zu gewinnen, indem Sie die körperliche Bewegung und den Abstand zum Alltag als Inspiration für ihre Lösungswege nutzen.

 

Das Wandern in der Natur ist körperlich gesund, fördert den Abstand zum Alltag;  stärkt die geistige Beweglichkeit und unterstützt Sie darin, Ihre Perspektiven zu erweitern und neue Ideen zu gewinnen. Setzen Sie den ersten Schritt und begleiten Sie mich auf den Johannesweg – raus aus dem Alltag, mitten rein in die wunderschöne Landschaft der Mühlviertler Alm.

 

Aktuelle WanderCoaching-Angebote am Johannesweg:

Termin: Auf Anfrage
Mein Leben in Balance

Wander-Coaching inklusive Anleitung zur Stressreduktion

 

 



1000. Pilger auf dem Johannesweg

Gut zwei Monate nach der Eröffnung war bereits der 1000. Pilger auf Schusters Rappen unterwegs. Initiator Dr. Johannes Neuhofer (rechts im Bild) und Mühlviertler Alm-Tourismusobmann Josef Greindl (links, mit Töchterchen Caroline) stellten sich mit einem »Bschoadbinkerl« voll regionaler Köstlichkeiten bei Rudolf Steiner ein. Der Linzer ist ein passionierter Wanderer, der von seinem Wochenend-Domizil in Rechberg aus regelmäßig die Wanderwege der näheren und weiteren Umgebung erkundet. »Ich bin ein echter Geher und das ganze Jahr über fleißig zu Fuß unterwegs. Dabei fotografiere ich alles«, so Steiner. Sprach’s vergnügt, zückte nach Gratulationsfoto seinerseits die Kamera und setzte flotten Schritts seine Wanderung auf dem Johannesweg fort.

FACEBOOK

JOHANNESWEG APP


Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihrer persönlichen Tour!

 

Weitere Auskünfte:

Verband Mühlviertler Alm

Markt 19

A-4273 Unterweißenbach

Tel.: +43 7956/7304

office@muehlviertleralm.at

 www.muehlviertleralm.at